KNot

Virtuelle Notizzettel für den Desktop

Mit KNot klebt man virtuelle Notizzettel auf den Windows-Schreibtisch. Ganz im Stile der klassischen Notizzettel schreibt man mit der kostenlosen Software kleine Erinnerungsstützen. Ganze Beschreibung lesen

Herausragend
8

Mit KNot klebt man virtuelle Notizzettel auf den Windows-Schreibtisch. Ganz im Stile der klassischen Notizzettel schreibt man mit der kostenlosen Software kleine Erinnerungsstützen.

Wie sich das für waschechte Merkhelfer gehört, kleben die kleinen Zettel direkt vor den Augen des Anwenders: auf dem Desktop.

Die Optik der mit KNot erstellten Notizzettel passt man per Einstellungsmenü exakt an die eigenen Bedürfnisse an – von Schriftart bis hin zur Papierfarbe. Die eigentliche Notiz schreibt man direkt auf einen neu erstellten Zettel. Per Doppelklick reduziert man einzelne Notizzettel auf Icon-Größe. Ein erneuter Doppelklick stellt die ursprüngliche Notiz wieder her. Bei Bedarf versteckt man mit einem Klick alle auf dem Desktop sichtbaren Papierchen.

Wer möchte, kann einzelne Zettel mit einem Schreibschutz versehen oder via Netzwerk an andere Rechner schicken. Einmal gelöschte Notizzettel lassen sich auf Knopfdruck wieder herstellen. Eine integrierte Textsuche rundet den Funktionsumfang von KNot ab. Fazit KNot reiht sich einerseits ein in das Heer an virtuellen Notizzettel-Anwendungen. Andererseits stecken unter der simpel wirkenden Oberfläche zahlreiche für den Büroalltag durchaus nützliche Funktionen.

KNot

Download

KNot Beta 2.04